Abbé Richard Atchadé, Kooperator

Abbé Richard Atchadé, Kooperator

Hallo, ich heiße Richard Atchadé!
Alles, was neu ist, versäumt nicht, unser Interesse zu wecken. So ist es zumindest bei mir in Bezug auf meinen neuen Arbeitsort, und zwar Schweich an der Mosel. Ich freue mich, die Mitmenschen in der ganzen Pfarreiengemeinschaft kennenzulernen. Vielleicht geht es Ihnen auch so bei mir, Ihrem neuen afrikanischen Kooperator. Wenn ja, freue ich mich, dass ich mich Ihnen vorstellen darf.

Zu meiner Person kann ich Folgendes sagen:
Ich heiße Richard Atchadé und stamme aus Benin, einem kleinen westafrikanischen Land. Ein Land, von dem man kaum hört. Es ist nämlich eins der „ärmsten Länder“ der Welt. Benin besitzt fast keine Bodenschätze. Seine Schätze? Seine Armut. Keinen Krieg gibt es dort. Die Einwohner leben friedvoll. Mit einer Fläche von 112.622 km² leben in Benin derzeit etwa 9,5 Millionen Menschen. Die Hauptstadt ist Porto-Novo (ca. 250.000 Einwohner). Aber die größte Stadt, die auch der Regierungssitz ist und als ökonomische Hauptstadt gilt, ist Cotonou (ca. 1 Million Einwohner).

Ich wurde am 04.02.1977 geboren. Im Alter von 16 Jahren, präzis im Oktober 1994, trat ich ins Priesterseminar ein. So begann mein Abenteuer zum Priestertum. Es dauerte 11 Jahre. Schauen Sie auf den folgenden Werdegang!

1984 bis 1990 : Grundschule
1991 bis 1994 : Gymnasium
1994 bis 1997 : Priesterseminar : Notre Dame de Fatima, Parakou
1997 bis 1998 : Priesterseminar : Missérété
1998 bis 2000 : Priesterseminar: Saint Gall Ouidah : Philosophie
2000 bis 2001 : Praktikum in der Pfarrei Saint Joseph de Sagon
2001 bis 2005 : Priesterseminar: Saint Gall Ouidah :Theologie
Am 24. Juli 2004: Diakonenweihe in Savalou
Am 15. Oktober 2005: Priesterweihe
November 2005 bis August 2006 : Kaplan im Dom in Dassa-Zoumè (Benin)
Oktober 2006 bis Juli 2008: Philosophie an der UAC Benin
Oktober 2006 bis Juli 2008: Französisch- und Philosophielehrer im Priesterseminar Saint Paul de Djimè, von Dezember 2008 bis September 2009 : Mitarbeiter in der Pfarrei Saint Jean Cotonou; von September 2009 bis September 2010 Kaplan im Dom in Tulle (Südfrankreich).
Von Oktober 2010 bis Juli 2011: Sprachkurs bei den Steylern Missionaren in Sankt Augustin bei Bonn.
Ab Oktober 2011 beginne ich mit dem Studium in Philosophie bei Herrn Prof. Dr. Dr. Werner Schüßler an der Theologischen Fakultät Trier.

Es ist mir eine Freude, in der Pfarreiengemeinschaft Schweich als Kooperator zu arbeiten. Und so sage ich unserem Gott Dank für die Chance, die ich habe. Ich freue mich auf unsere baldige Zusammenarbeit.

Ihr Richard Atchadé