Rückblick Pfarrfest Föhren

Das Pfarrfest hat einen Erlös von 1.236,82 € ergeben. Der Betrag kommt der Arbeit von Schwester Stella in Indien zugute. Sie engagiert sich in Indien für die Rechte von Witwen. In Indien gibt es etwa 55 Millionen Witwen. Sie sind im öffentlichen Leben unerwünscht, verachtet, in vielfältiger Form unterdrückt. Sie werden als krankes Omen angesehen, als Ursache für den Tod ihres Mannes.

Schwester Stella gehört dem Orden der Franziskanerinnen an und organisiert die Witwen in der NEELA WIDOWS ASSOCIATION mit dem Ziel, ihre verlorene Würde einzufordern, politische Partizipation und wirtschaftliche Selbstbestimmung zu erlangen.

Wer mehr wissen will über die Arbeit von Sr. Stella, hat die Möglichkeit findet den umfangreichen Bericht über ihre Arbeit hier.

Allen, die zu dem guten Ergebnis des Pfarrfestes beigetragen haben, sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt.

Für den Pfarrgemeinderat Föhren, Peter Nilles

Zurück