Jubiläum: 40 Jahre Indische Schwestern

Liebe Leserinnen, liebe Leser unserer Homepage!

 

Seit 1982 wirken indische Karmelitinnen segensreich im Altenheim St. Josef und übernehmen auch Dienste in unserer Pfarrei St. Martin in Schweich. Träger, Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige vom Altenheim St. Josef sind dankbar für den verlässlichen Dienst zum Wohle pflegebedürftiger Seniorinnen und Senioren seit nunmehr 4 Jahrzehnten.

 

Aus Anlass der Gründung der Ordensniederlassung „St. Joseph Convent“ vor nunmehr 40 Jahren feiert die Gemeinde gemeinsam mit unseren indischen Schwestern einen Dankgottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Martin am Sonntag, 16. Oktober 2022 um 10:30 Uhr.

 

Seit einigen Jahren wohnen die Schwestern im Anwesen Brückenstraße 67, also mitten in der Stadt nahe der Pfarrkirche St. Martin. Das Haus mit eigener Kapelle bietet aktuell 6 Schwestern ein Zuhause. Im Laufe der Zeit haben bislang 19 indische Ordensfrauen in Schweich gewirkt.

 

Der Orden der Schwestern „Congregation of Mother of Carmel“ (CMC) wurde 1866 in Koonanmav als 1. indische Ordensgemeinschaft für Frauen im indischen Bundesstaat Kerala gegründet. Derzeit hat die Ordensgemeinschaft ca. 6.400 Ordensschwestern, die in Indien, Afrika, Amerika und Europa in der Alten- und Krankenpflege, der Kinderbetreuung und im Unterrichtswesen tätig sind, getreu dem Leitspruch der CMC-Schwestern: „Bleibe vereint mit mir in der Kontemplation und mir geweiht in deiner Arbeit“.

 

Durch das barmherzige Wirken der Schwestern für die Bewohnerinnen und Bewohner vom Altenheim St. Josef und für die Anliegen der Pfarrgemeinde sowie für ihr unermüdliches Gebet, werden die Schwestern dem vorgenannten Leitspruch ganz gewiss gerecht.

 

Ich freue mich, wenn die Schwestern noch viele Jahrzehnte im Altenheim St. Josef wirken und auch fortwährend Dienste in unserer Pfarrei übernehmen. Den Schwestern gratuliere ich auch auf diesem Wege und wünsche der Ordensgemeinschaft Mother of Carmel alles erdenklich Gute für das weitere weltweite Wirken zum Wohle von Menschen.

 

Ihr

Pastor Dr. Ralph Hildesheim

 

Zurück