Taufordnung in unserer Pfarreiengemeinschaft

In der Taufe feiern wir, dass Menschen zu Gott gehören und als Kinder Gottes von ihm gesegnet werden.

Zugleich feiern wir in der Taufe aber auch, dass diese Menschen in die Gemeinde aufgenommen werden. Deshalb ist die Taufe nicht nur eine private Feier, sondern eine Feier, die mit unserer christlichen Gemeinschaft vor Ort zu tun hat. Ein Getaufter wird konkret in eine unserer Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Schweich aufgenommen.

 

Um dies besser zum Ausdruck zu bringen, ist es sinnvoll, an einem Taufsonntag nach Möglichkeit nicht nur Einzeltaufen durchzuführen. Zwar haben wir wegen der Hygienemaßnahmen durch die Corona Pandemie dieses Konzept in den letzten zwei Jahren nicht verfolgen können, wir hoffen aber, ab Sommer 2022 wieder zu unserer bewährten Regelung zurückkommen zu können.

 

Diese verbindliche Regelung lautet: An jedem Sonntag ist abwechselnd in den Orten unserer Pfarreiengemeinschaft ein Taufsonntag. Am Taufsonntag beispielsweise in Fell heißt dies konkret, dass am zweiten Sonntag in den gera-den Monaten um 14:30 Uhr in Fell in der Pfarrkirche das Sakrament der Taufe gespendet wird. Sollten mehr als drei Kinder zur Taufe angemeldet sein, so findet eine zweite Tauffeier im Anschluss statt. Dabei spielt es keine Rolle, ob zur Taufe in Fell jemand aus Fell oder einem anderen Ort kommt.

Um dem Wunsch nach Flexibilität noch mehr Rechnung tragen zu können, ist es zudem möglich, in allen Messen an den Wochenenden die Taufe bei uns zu empfangen. Zudem ist es zusätzlich möglich, dass vor oder nach den Messen das Sakrament der Taufe gespendet werden kann.

Wenn einzelne von Ihnen den Wunsch haben, dass ein Priester oder Diakon, der nicht in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig ist, die Taufe spendet, so ist auch dies möglich zu einem der vorgeschlagenen Termine.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass darüber hinaus keine zusätzlichen Termine vergeben werden. Dies ist besprochen mit dem Pfarreienrat und der MAV; zu berücksichtigen ist in dem Zusammenhang, dass auch Küster- und Organisten-verträge von solchen Regelungen betroffen sind.

 

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft planen außerdem ein neues, interessantes Vorbereitungsmodul zum Taufsakrament. Hierzu werden wir in einem der nächsten Pfarrbriefe sicherlich informieren können.

 

Unsere Taufsonntage im Juli und August:

 

Sonntag 03.07.22 14:30 Uhr Schweich

Sonntag 10.07.22 14:30 Uhr Riol

Sonntag 17.07.22 14:30 Uhr Longuich

Sonntag 24.07.22 14:30 Uhr Bekond

Sonntag 07.08.22 14:30 Uhr Schweich

Sonntag 14.08.22 14:30 Uhr Fell

Sonntag 21.08.22 14:30 Uhr Kenn

Sonntag 28.08.22 14:30 Uhr Föhren

Zurück