Ü-Kirche Spezial - Abschied von Roland

Mit einer kleinen aber feinen „Überraschungskirche Spezial“ feierte das Team unserer Ü-Kirche den Abschied von Roland Hinzmann im wunderschönen Garten der Familie Sevenich.

Roland hat im Jahr 2016 für das Dekanat Schweich-Welschbillig als Pastoralreferent das Projekt Ü-Kirche in Föhren initiiert und danach etabliert. In Verbindung mit unserer KiTa wurden kreative, kindgerechte Gottesdienste „und mehr“ an vielen Samstagen geplant und durchgeführt, in der Natur, in der KiTa und im Pfarrheim, im Wald, auf dem Weingut usw. Viele Kinder und Familien haben sich seitdem auf dieses Angebot eingelassen!

Sichtbares äußeres Zeichen der Überraschungskirche ist ein Hocker-Kreis neben dem Altar im vorderen Teil unserer Pfarrkirche St. Bartholomäus, der seither schon in vielen kleineren Gottesdiensten genutzt wurde.

Mittlerweile hat sich dankenswerterweise ein festes, rühriges Vorbereitungsteam gefunden, dass es sich nicht nehmen ließ, Roland für sein Engagement zu danken.

Mit dem Wechsel von Roland ins Leitungsteam des Pastoralen Raumes Bernkastel-Kues führt nun Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen dieses Projekt fort; wir sind alle froh, dass es in Föhren mit der Ü-Kirche weitergehen kann!

Mit dabei bei dem kleinen Fest waren Birgit Noss, unsere ehemalige Gemeindereferentin, Grazyna Kantor-Belkot von der KiTa, die von Anfang an eine feste Stütze der Ü-Kirche ist, Cordula Frigerio, die Leiterin unserer Grundschule, und Gertrud Thielen als Vertreterin für die Aktion 3% (Weltladen Föhren). Wie so oft begleitete Daniela Konz die Ü-Kirche gekonnt auf der Gitarre.

 

D A N K E, R O L A N D!

Martin Schmitz, Föhren

Zurück