Die Ü-Kirche

Am Sonntag 12.06. sind wir mit unseren Eltern zu einem besonderen Gottesdienst an der Grillhütte Föhren gefahren.

In Föhren angekommen, haben alle Familien ihre Picknickdecken ausgepackt und es sich darauf gemütlich gemacht!

Um 14 Uhr ging es mit dem Wortgottesdienst „im Grünen“ los. Wir haben zusammen gesungen, getanzt, gebetet, ein schönes Märchen gehört und wir durften sogar Fürbitten vorlesen.

Am Ende des Gottesdienstes hat jedes Kind ein Tütchen mit Blumensamen bekommen. Auf dem Tütchen war ein Herz aufgeklebt, dieses steht als Symbol des Gottesdienstes bzw. Märchens.

Nach einer kurzen Pause und Stärkung starteten wir um 15 Uhr zu einer Märchenwanderung. Im Wald waren verschiedene Figuren oder Personen versteckt, die auf ein Märchen hinwiesen. Diese mussten wir uns gut merken.

Mitten im Wald haben wir sogar Rotkäppchen getroffen! Aus dem Korb hat jedes Kind 2 Steine bekommen, die später bei der Grillhütte angemalt werden konnten.

Wer am Ende der Wanderung der kleinen Meerjungfrau 2 Märchen nennen konnte, hat 1 Tütchen Gummibärchen bekommen. Wer sogar 3 Märchen wusste, hat 2 Tütchen bekommen :-)

Wieder an der Grillhütte angekommen, durften die Kinder sich ein leckeres Stockbrot backen. Die Erwachsenen haben gegrillt und wir haben uns alles auf der Picknickdecke schmecken lassen.

Wir fanden es toll, dass sogar eine kuschelige Leseecke mit Märchenbüchern eingerichtet war. Es gab einen Bach zum Spielen und für Springseile und Bälle war auch gesorgt!

Es war ein tolles Erlebnis! Wir möchten uns bei der Ü-Kirche Föhren, AG Junge Familien und allen Helfern für den schönen Tag bedanken!

Amelie & Jasmin aus Schweich

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück